Im Detail

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Frage:

<>

Antwort: Die Wärmepumpe nimmt die Umgebungswärme auf, um den in einem Kondensator erzeugten Dampf zu erwärmen.

Die Wärmepumpe nutzt die sie umgebenden Elemente, indem sie die in der Umgebung vorhandene Wärme (Boden, Luft, Wasser) aufnimmt, um Dampf mit niedrigem Druck zu erzeugen. Die Temperatur dieses Dampfes steigt durch Passieren eines Kondensators auf 90 ° C. Dieser Vorgang wird durch ein natürliches Phänomen ermöglicht, bei dem die Temperatur eines Fluids erhöht werden soll, wenn der Druck erhöht wird, dem es ausgesetzt ist. Dann wird das Dampfrohr, das jetzt unter hohem Druck steht, mit einem anderen Rohr in Kontakt gebracht, das Wasser oder Luft bei Raumtemperatur enthält und auf das es einen Teil seiner Wärme überträgt. So erzeugt eine Wärmepumpe heißes Wasser oder heiße Luft. Der Zyklus kann endlos reproduziert werden. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage

Heizkörper ausrüsten: Auf- und Abbau Unsere praktischen DIY-Videos