Im Detail

Muss ich die Wasserversorgung ändern, wenn ich meine Duschwanne wechsle?

Muss ich die Wasserversorgung ändern, wenn ich meine Duschwanne wechsle?

Frage:

<>

Antwort: Ja, wenn die Durchmesser der Rohre und Anschlüsse nicht übereinstimmen oder der Wasserdruck zu hoch ist.

Wenn Sie sich für eine ebenerdige Dusche als Ersatz für Ihre Duschwanne entscheiden, ist es wichtig, Maßnahmen bezüglich Ihrer Wasserversorgung zu treffen. Es ist daher sehr wichtig, die Einlassrohre nicht auszulassen, die für die ordnungsgemäße Funktion Ihrer neuen Anlage erforderlich sind. Die Durchmesser der Rohre und der Anschlüsse werden somit an Ihr neues Gerät angepasst, um die Ankunft und die Strömung des Wassers optimal einzustellen. Für eine ebenerdige Dusche sollte der Wasserdruck daher nicht zu hoch sein. Aus diesem Grund ist eine perfekte Implementierung ab dem Beginn der Installation unerlässlich. Es wird auch nicht empfohlen, Hydromassagedüsen zu verwenden, die ein System mit sehr hohem Durchfluss erfordern. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage