Informationen

Auswahl des richtigen Kühlschranks

Auswahl des richtigen Kühlschranks

In der Küche ist der Kühlschrank mehr als wichtig: Es ist wichtig! Ultra-raffinierte Speisekammer, sie wird Ihr täglicher Verbündeter sein, wenn Sie sie gut wählen. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, empfehlen wir Ihnen, die Kriterien zu ermitteln, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

Das Volumen des Kühlschranks

Bevor Sie sich mit den technischen Merkmalen Ihres zukünftigen Kühlschranks befassen, müssen Sie zunächst dessen Größe abwägen. In der Tat müssen Sie über die Kapazität nachdenken, die Sie für Ihren Lebensstil benötigen. Beachten Sie, dass in der Regel 100 bis 150 l für eine einzelne Person, das Äquivalent eines "Tischkühlschranks", 150 bis 200 l für ein Paar und 250 bis 300 l für eine Familie vorhanden sind. Sie werden daher verstehen, dass ein amerikanischer Kühlschrank speziell für große Familien verwendet wird, da ihr Volumen im Kühlteil ca. 350L beträgt.

Der Gefrierschrank

Sie sollten sich auch fragen, ob Sie eine Gefriertruhe wünschen. Beachten Sie zum Beispiel, dass Sie bei den kleinsten Modellen nur ein Eisfach haben und dass Sie sich für ein Mobilteil mit einem etwas größeren Kühlschrank entscheiden müssen, wenn Sie eine echte Gefriertruhe wünschen. Bei der Auswahl des Gefrierschranks muss die Temperatur mit dem Sternsystem überprüft werden. Beachten Sie, dass ein Stern die Aufbewahrung von Tiefkühlprodukten für drei Tage, zwei Sterne für vier Wochen und drei Sterne für ein Jahr ermöglicht und dass vier Sterne Lebensmittel für ein Jahr aufbewahren, aber auch Ihre Zubereitungen einfrieren können. Beachten Sie in Bezug auf den Gefrierschrank, dass Sie Kühlschränke finden, bei denen sich dieser Teil oben befindet, andere unten oder sogar an der Seite, wie bei amerikanischen Kühlschränken und sogar bei Schubladenmodellen.

Energieverbrauch

Heute finden Sie Kühlschränke aller Energieklassen. Für ein umweltfreundliches Modell müssen Sie auf eine Kategorie A oder sogar A + setzen und natürlich die Kategorie D vermeiden, die am meisten Energie verbraucht. Beachten Sie, dass Ihre Stromrechnungen reduziert werden, selbst wenn Ihr Kühlschrank mit einer besseren Energieklassifizierung etwas teurer in der Anschaffung ist. Das ist also eine gute Berechnung für Ihren Geldbeutel und für den Planeten.

Optionen nicht zu übersehen

Darüber hinaus werden Sie bei der Auswahl Ihres Kühlschranks auf eine Reihe von Optionen stoßen, die nicht immer vernachlässigbar sind. Beispielsweise ermöglicht die belüftete Kälte eine gute Verteilung der Kälte im Gerät, während die No-Frost-Funktion ein Einfrieren und damit ein häufiges Auftauen verhindert. Beachten Sie schließlich, dass ein Alarm, wenn die Tür zu lange geöffnet bleibt, nicht überflüssig ist, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Die Ästhetik des Kühlschranks

Denken Sie schließlich, nachdem alle technischen Überlegungen untersucht wurden, noch über den ästhetischen Aspekt nach. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Kühlschrank nicht einzubauen, ist er sichtbar und muss daher mit Ihrer Küche harmonieren. Die gute Nachricht ist, dass sich Kühlschränke heute nicht mehr an traditionelles Weiß halten. Es gibt leuchtende Farben, einen Edelstahleffekt oder sogar Muster wie den Union Jack. Einige Modelle spielen sogar die Retro-Karte mit abgerundeten Formen. Es liegt also an Ihnen, Spaß an der Dekoration zu haben und Ihren Kühlschrank zum Star Ihrer Küche zu machen!