Informationen

Materialfokus: Wie wählt man einen Cutter aus?

Materialfokus: Wie wählt man einen Cutter aus?

Für saubere Schnitte ist der Cutter das wichtigste Werkzeug, mit dem Sie ausgerüstet sein müssen. Die Regale der Baumärkte sind voll mit Modellen aller Art. Es ist also nicht immer einfach, sich zurechtzufinden. Im Folgenden finden Sie einige Richtlinien, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Schneiders für die Art von Arbeit helfen sollen, die Sie ausführen möchten.

Die verschiedenen Arten von Schneidklingen

Es gibt vier Hauptarten von Kutter :

  • Die selbstbrechende oder teilbare Klinge: Diese Klingen können beim Verschleiß zerbrochen werden, wodurch Sie dauerhaft mit scharfen Klingen arbeiten können. Biegen Sie dazu einfach die Klinge an den dafür vorgesehenen Schlitzen.
  • Die Trapezklinge: Diese Klingen werden für große Arbeiten empfohlen, da sie solide und robust sind.
  • Die aktuelle Klinge: 739825 Haken ist besser geeignet zum Schneiden von Teppichen oder Materialien, deren Träger nicht beschädigt werden dürfen. In der Tat ist die Außenkante der Klingen nicht geschärft.
  • Die rotierende Klinge erleichtert das Schneiden von Stoffen und Kartons.

Für ein Einstiegsmodell aus Kunststoff beginnt der Kaufpreis bei etwa 4 Euro, während diese Kosten für viel aufwendigere Schneidwerkzeuge 20 Euro erreichen können.

Die Breite der Schneidklinge

Die Wahl der Klingenbreite hängt von der Art der Arbeit und der Beständigkeit des zu schneidenden Materials ab. Je breiter die Klinge, desto mehr können Sie dicke Materialien wie Wellpappe schneiden. Es gibt verschiedene Klingenbreiten:

  • 9 mm
  • 18 mm
  • 25 mm

Für die Rotorblätter gelten folgende Durchmesser:

  • 18 mm
  • 28 mm
  • 45 mm
  • 60 mm

Schneidergonomie

Der Einstieg ist auch ein grundlegendes Kriterium für die Auswahl von a Kutter . Es wird daher empfohlen, es vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass der Körper des Werkzeugs der Form Ihrer Hand entspricht. Es gibt Modelle mit einer rutschfesten Zweimaterialbeschichtung, die das Unfallrisiko verringert.

Sicherheit

Es wird dringend empfohlen, sich für a zu entscheiden Kutter ausgestattet mit einem Feststellrad. Mit diesem Zubehör können Sie die Klinge blockieren. Dies ist äußerst wichtig, wenn Sie Ihre Klinge mehrere Zentimeter herausnehmen müssen, um eine große Dicke zu schneiden.