Philips PerfectCare Aqua Dampferzeugertest: Welches Wasser, welches Wasser!

Philips PerfectCare Aqua Dampferzeugertest: Welches Wasser, welches Wasser!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor fast einem Jahr schrieb ich meinen ersten Test auf einem Dampferzeuger-Bügeleisen: die Nachricht: 750509 "Philips PerfectCare". Ein Jahr später komme ich mit einem neuen Dampferzeuger zurück: dem Philips PerfectCare Aqua. Verlassen Sie sich nicht nur auf den Namen, es gibt noch viel mehr Dinge, die sich geändert haben, besonders wenn ich mit meinem alten Artikel vergleiche, auch wenn es sich um die PerfectCare-Technologie handelt (die das Bügeln ermöglicht, ohne der Mitte mitzuteilen, welche Art von Stoff geglättet werden soll ) bleibt gleich. Ich erkläre dir alles!

Das PerfectCare-System in Theorie und Praxis

Sie müssen keine Anpassungen mehr vornehmen und müssen nicht mehr versuchen, die Anweisungen für das Kleidungsstück zu übersetzen. Sie werden zu großen Bügeln, indem Sie glücklich von etwas Zerbrechlichem zu etwas Nicht-Zerbrechlichem rutschen. Das spart uns Zeit, wir konzentrieren uns auf die Serien, die wir im Fernsehen sehen, und außerdem riskieren wir nicht länger, vor einer unserer Kleidungsstücke zu weinen, die unter einem zu heißen Bügeleisen geschmolzen ist. Die OptimalTemp-Technologie ist ziemlich rätselhaft. Philips spricht von einer Zyklondampfkammer und einem intelligenten Steuerungsprozessor. Tatsächlich funktioniert es, da ich keine textilen Verluste zu beklagen habe. Ich spare auch Zeit, da ich keine zusätzlichen Einstellungen an der Steuereinheit vornehmen muss. Ich stelle immer noch die Frage nach der Kraft des Kraftwerks, besonders wenn es darum geht, dicke Stoffe zu bügeln. Es gibt immer noch Spuren von Falten, die ich nicht beseitigen kann: liegt es teilweise an diesem System? Für die technische Leistung weist diese Anlage mit einem Druck von maximal 5 bar, einem Dampfdurchsatz von bis zu 120 g / min und einer Dampfverstärkungswirkung von 220 g recht gute Referenzen auf. Wir sind daher im guten Durchschnitt der Dampfkraftwerke.

Sicherheit in Theorie und Praxis

Das PerfectCare Aqua Dampferzeuger-Bügeleisen ist mit einem Verriegelungssystem ausgestattet, mit dem das Bügeleisen an der Basis befestigt wird, beispielsweise während Sie den Anruf entgegennehmen oder den Dampferzeuger sicher an seinen Aufbewahrungsort transportieren. Zusätzlich zu diesem System erfolgt eine automatische Abschaltung nach 10 Minuten Nichtbenutzung. Erst gestern habe ich eine Spülmaschinentablette in die Waschmaschine gestellt, das heißt, so abgelenkt ich auch bin, ich brauche wirklich einen automatischen Stopp, damit ich nicht in mein Haus zurückkehren muss, um das zu überprüfen den Stecker aus der Steuereinheit gezogen haben. Was das Schließsystem angeht, bin ich ein großer Fan. Zumal mein dreijähriger Sohn das Bügelbrett als Spielplatz ansieht und vor allem, wenn das Kraftwerk mit Wasser gefüllt ist, seine Stabilität auf den Prüfstand stellt es bewegt sich nicht von einer Sohle. Es ist schwer

Das Easy-de-Calc-System in Theorie und Praxis

Es ist das Anti-Kalk-System von Philips, das meiner Meinung nach für alle Modelle von Dampferzeugern vorgeschlagen wurde. Es ist ein Knopf, der abgeschraubt werden muss und der den in der Maschine angesammelten Kalk sammelt. Auf dem PerfectCare Aqua Dampferzeuger-Bügeleisen befindet sich außerdem eine Kontrollleuchte, die Sie darüber informiert, wann die Maschine entkalkt werden muss. Kindlich einfach, da Sie nur den Kalk vom Deckel entfernen müssen. Denken Sie daran, zu diesem Zeitpunkt einen Eimer unter Ihrem Kraftwerk vorzusehen, da auch Wasser fließt. Ich habe mein Gerät nach einigen Wochen entkalkt, auch wenn die Entkalkungslampe nicht aufleuchtete, was immer noch seltsam ist, da Philips in seiner Bedienungsanleitung feststellt, dass diese Lampe normalerweise nach einem Monat startet verwenden oder 10 Bügeln, die weit überschritten worden waren. All dies bleibt ein Rätsel, aber was sicher ist, ist, dass ich nicht die geringste Spur von Kalk auf meiner Sohle habe (was am Ende am wichtigsten ist).

Die SteamGlide-Sohle in Theorie und Praxis

Es ist die High-End-Sohle von Philips, gilt als die kratzfestste und verfügt über ein leistungsstarkes Gleitsystem. Ich habe keine Beschwerden mit dieser Sohle, sie gleitet tatsächlich sehr gut auf den Stoffen. Seine Form verhindert ungewollte Falten und ist nach mehreren Monaten Gebrauch wie neu geblieben!

Aqua in Theorie und Praxis

Sie werden sich vielleicht fragen, warum diese Pflanze Aqua heißt, da es offensichtlich ist, dass eine Dampfanlage mit Wasser arbeitet. Tatsächlich leitet sich der Name aus dem relativ großen Tankvolumen ab, in dem bis zu 2,2 Liter Wasser gespeichert werden können. Es ist möglich, die Zentraleinheit während des Gebrauchs nachzufüllen, aber mit einem solchen Tank faltet sich mein Wäschestapel vorher und ich muss nicht hin und her gehen, um die Maschine nachzufüllen. Da der Tank vollständig transparent ist, kann ich den Wasserstand auf einen Blick kontrollieren, sodass die Verwendung sehr komfortabel ist.

Der Test

Ich war lange nicht mehr auf Dampferzeuger umgestellt worden und habe sofort die Leichtigkeit des Bügeleisens geschätzt, die das Bügeleisen wie ein altes Mammut aussehen lässt. Es wiegt nur ein Kilo und macht den Gebrauch sofort viel angenehmer. Die Aufheizzeit des Gerätes beträgt 2 Minuten, was bei Dampferzeugern eine gewisse Basis darstellt. Wie oben erwähnt, sind keine Einstellungen mehr erforderlich, sodass die Tasten auf ein Minimum reduziert sind. Am Ende ist der einzig wirklich wichtige Knopf der unter dem Griff: der Dampfauslöser. Indem wir darauf gedrückt bleiben, erhalten wir den berühmten kontinuierlichen Dampfeffekt. Wenn Sie dagegen zweimal schnell drücken, erhalten Sie den Druckeffekt. Ich muss einen Auslöser deaktiviert haben, weil ich nicht weiß, wie ich den Druckeffekt auslösen soll, und dann bin ich auf dieser Seite sowieso kein Verrückter, also benutze ich ihn sehr selten.
Schließlich führt das Fehlen eines Thermostats und damit die Tendenz, die Maschine nicht zu steuern, dazu, dass wir völlig vergessen, Tasten zu verwenden. Zum Beispiel hat mir der ECO-Modus, ein Modus, der auf dem Bedienfeld durch Drücken einer Taste verfügbar ist und Energie spart, noch nie gedient. Als ich die Bedienungsanleitung für diesen Test konsultierte, kam ich zu meinem Gedächtnis zurück und hatte es komplett beiseite gelegt. Ich frage mich außerdem, was das Interesse eines solchen Modus ist und ob die Benutzer ihn wirklich nutzen. Ich möchte noch etwas zum Geräusch der Anlage sagen, das für mich weniger laut ist als das vorher getestete. Seine Verwendung ist daher noch angenehmer.

Der Videotest

Was ist mit dem Ergebnis?

Was meinen ersten Test angeht, bin ich von der Effizienz eines Dampferzeugers im Vergleich zu einem Dampfbügeleisen vollkommen überzeugt, es macht keinen Knick! Da dieses Produkt den Kamin integriert hat, ist der zu bügelnde Wäschestapel viel häufiger halb leer als vollständig überfüllt, und das ist großartig! Da ich noch nie andere Dampferzeuger zur Hand hatte, kann ich Ihnen leider nicht sagen, ob dieser Dampferzeuger besser ist als ein anderer. Ich überlasse es Ihnen, anhand der Elemente zu beurteilen, die ich Ihnen gerade gebracht habe. Philips, Dampferzeuger PerfectCare Aqua, GC 8630/02, 230 € Angeboten von Philips