Fehler in einem wesentlichen Dekor zu vermeiden

Fehler in einem wesentlichen Dekor zu vermeiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Ausgabe September 2012 von Maison & Objet zeigt erneut den Trend. 2013 stellte die Messe das Haus unter das Zeichen des Wesentlichen und wir konnten die Szenografien der drei Trendsetter zu diesem Thema entdecken. Auch hier sind die Fehler, die Sie bei einer Dekoration vermeiden sollten, die von diesem Thema inspiriert ist. Platz machen für das Wesentliche!

Vermeiden Sie Schnickschnack

Es versteht sich von selbst, dass wir für ein unverzichtbares Interieur die Fülle von Details vermeiden werden, um ein einfaches, raffiniertes und sehr funktionales Interieur anzubieten. Die Möbel sind dann extrem vereinfacht mit geometrischen Linien, die Kurven und andere Schriftrollen verbannen. Luxus wird minimalistisch mit einer Dekoration, die die Zeichen der Zeit beseitigt, um einen zeitlosen Stil anzubieten, der die Trends von gestern, heute und morgen kombiniert. Spielen Sie also die Minimalismuskarte, indem Sie zu den Grundlagen gehen. Beachten Sie, dass Minimalismus auch zu "Nicht-Farbe" führt, da Weiß hauptsächlich aus den drei Szenografien der Trendsetter hervorgeht. So vermeiden wir helle Farben und Pop-Atmosphären zugunsten eines grafischeren und gestalterischeren Stils mit Weiß und Schwarz.

Übersehen Sie nicht die Zukunft

"Yes Future" hieß die Szenografie von Vincent Grégoire für Nelly Rodi. Es wurde hervorgehoben, dass das Haus in ständiger Entwicklung ist und dass wir jede Entwicklung integrieren müssen, um dort besser leben zu können. Das Haus ist dann mit den neuesten technowissenschaftlichen Entdeckungen mit innovativen Materialien ausgestattet, die Natur und Technologie kombinieren, und wir bieten auch Geräte an, die sich auf unser Wohlbefinden konzentrieren, wie Rowenta und seine Maschine für hausgemachte Kosmetik. Zögern Sie nicht, sich für Geräte zu entscheiden, die Ihnen sowohl für Ihren Komfort als auch für die Umwelt neue Perspektiven bieten.

Lehne die Natur nicht ab

Für François Bernard sollte das Dekor von den Elementen der Natur inspiriert sein. Erde, Luft, Wasser und Feuer bestimmen also den Ton der dekorativen Elemente seiner Szenografie, da eine wesentliche Dekoration auf natürliche Weise zu den Ursprüngen der Welt zurückkehrt. Kupfer wird in Ihr Interieur investieren, um Feuer zu symbolisieren, die blaue Farbe wird an Wasser erinnern, Glas wird Luft evozieren und seine Leichtigkeit und mineralischen Elemente werden Sie an die Erde binden. In der Art von Feng Shui kombinieren wir dann die Elemente, um das Universum in seinem Inneren wiederherzustellen und eine harmonische Atmosphäre zu bieten.

Überladen Sie nicht Ihren Innenraum

Schließlich spielte bei Elizabeth Leriche die Dekoration die Karte des Minimums, den Namen der sehr raffinierten Szenografie, die wir in der Show entdecken konnten. Auf dem Programm steht sehr wenig, also mit sehr edlen Möbeln. Um unseren Innenräumen eine scheinbare Leichtigkeit zu verleihen, setzen wir einfach wesentliche Möbel in einer hellen Version mit transparenten Stühlen oder Tischen auf, die nicht aufhören zu schauen. Vermeiden Sie den Überfluss an Möbeln und massiven Modellen, die Ihr Interieur zum Wohle der Flüssigkeitszirkulation und eines harmonischen Ganzen belasten würden.



Bemerkungen:

  1. Angelo

    Ja, das ist sicher, das Spam -Thema blüht und riecht :)

  2. Akijora

    Es ist ein angenehmer, nützlicher Gedanke

  3. Royden

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  4. Mor

    Ich denke, er ist falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Dazuru

    Es ist bemerkenswert, ein nützlicher Satz

  6. Comyn

    Ich glaube, dass du falsch liegst.



Eine Nachricht schreiben