Im Detail

Landschaftstipps: ein Wassergarten

Landschaftstipps: ein Wassergarten

Wasser ist ein Symbol für Reinheit und Fruchtbarkeit. Im Garten lädt die Anwesenheit einer Wasserstelle zum Entspannen und Erholen ein. Auf einem Loungesessel liegend muss man sich nur die Zeit nehmen, um das Ballett der Libellen zu beobachten, dem Wasserfluss zu lauschen und die Reflexion der Wolken auf der Oberfläche zu betrachten, um ein Gefühl des tiefen Wohlbefindens zu spüren.

Wie erstelle ich einen Wassergarten?

Das Erstellen eines Pools ist nicht so komplex, wie es scheint. Mit einer vorgeformten Form, Kompost für Wasserpflanzen und ein paar Kieselsteinen zum Keilen der Plantagen kann der Pool Seerosen, Lotusblumen und sogar Goldfische aufnehmen! Große Töpfe aus rosafarbenem Harz beherbergen rund um ein Becken Schachtelhalme, Binsen und Phalaris. Am unteren Rand gibt es viele Wasserpflanzen, wie Schlägel (Typha latifolia ), Sumpfiris, Schachtelhalme und bunte Binsen ... Aromen aus Äthiopien (Zantedeschia aethiopica ), die sich durch großes Laub und große weiße Blüten auszeichnen, auch wie feuchte, saure Böden. Endlich ein Hartriegel mindwinter fire wird besonders die kühle und feuchte Atmosphäre dieses Wassergartens genießen.

Der Rat des Gärtners

Wenn Sie Wasserpflanzen in Wannen anbauen möchten, kaufen Sie eine Teichabdeckung und heften Sie sie in Ihre Behälter, um sie perfekt luftdicht zu machen. Hier sind die vertikalen Linien von equisetum Bringen Sie Struktur in diesen Wassergarten.

Das Zubehör


Das Becken Es gibt viele Lösungen, um einen Teich in Ihrem Garten mit Plane oder vorgeformten Formen zu erstellen. Nehmen Sie sich jedoch die Zeit, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, bevor Sie mit dem Graben beginnen, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden. Achten Sie auch darauf, dass kein Baum das Becken mit seinen Wurzeln beschädigen kann.
Eine verrottungssichere Holzterrasse Wenn Sie sich für eine Holzterrasse entscheiden, wählen Sie ein unbehandeltes, naturverrottungsbeständiges europäisches Holz wie Douglasienholz.
Harztanks Die farbigen Harzwannen verleihen diesem Wassergarten eine zeitgemäße Dimension.

Pflanzen


Wasserpflanzen Lotus, Seerosen Nymphaeas "Charles de Meurville"
Die anderen Pflanzen Sumpfiris, Binsen (Juncus effusus ), Schachtelhalme (Hyemale Equisetum ), Phalaris arundinacea "Picta", Schlägel (Typha latifolia ), Aromen aus Äthiopien (Zantedeschia aethiopica )

Geschätztes Budget

Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass der Wassergartenbau viel teurer ist als der traditionelle Gartenbau und dass zuvor mehr Vorbereitung erforderlich ist. Das Ergebnis kann jedoch spektakulär sein und lohnt die Investition. Blüte eines Fischteichs Unsere praktischen Videos Balkon, Terrasse und Garten