Landschaftstipp: ein Zen-Garten

Landschaftstipp: ein Zen-Garten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In Japan ist die Gestaltung von Gärten eine ebenso wichtige Kunst wie die Kalligraphie. Japanische Gärtnermeister versuchen, ihre idealisierte Vision der Natur darzustellen, indem sie Miniaturlandschaften schaffen, die als Unterstützung für die Meditation dienen. Für westliche Gärtner, für die dieses stark kodifizierte Universum oft ein Rätsel bleibt, können viele Elemente als Inspirationsquelle für die Schaffung eines kontemplationsfördernden Zen-Gartens dienen.

Wie arrangiere ich einen japanisch inspirierten Garten?

In einem von einer Palisade umschlossenen Raum eine Hecke aus Bambus und schwarzem Bambus (Phyllostachys nigra ) evoziert Asien. In großen Töpfen Prunus incisa "Kojo no Mai" mit einer gewundenen Gewohnheit wird im Frühjahr mit zarten rosa und weißen Blüten bedeckt sein. Unverzichtbare japanische Ahornsorten, die im Herbst mit scharlachroten Farben geschmückt sind, sind bei Liebhabern von sehr beliebt Feng Shui . In diesem stilisierten Universum stellen Felsen und Sandsteinkugeln den Berg dar, während ein Bambusbrunnen der " Shishi Odoshi "bringt Bewegung und Musikalität. Die Inspiriertesten werden einen sandigen Pfad schaffen, der mit Kieselsteinen unterbrochen ist, um an den Flusslauf zu erinnern, der vom Berg herabführt voila!


Der Rat des Gärtnermeisters

In einem japanischen Garten ist das Vorhandensein von reinigendem Wasser von grundlegender Bedeutung. Es kann aus einem Brunnen oder einem Wasserfall fließen, in einem Gewässer stagnieren oder symbolisch durch weißen Kies dargestellt werden, auf dem wir die Wellenbewegungen mit einem kleinen Rechen verfolgen.

Das Zubehör


Ein Brunnen Shishi Odoshi In diesem traditionellen Bambusbrunnen neigt sich das Wasser in regelmäßigen Abständen zur unteren Stange, mit einem charakteristischen Geräusch, das als "Klang Japans" bekannt ist.
Töpfe aus schwarzem Harz Schwarz oder Weiß, die Farben von Ying und Yang werden in dieser Art von Garten bevorzugt.
Asiatische Gartenmöbel Ein Bambus-Couchtisch und Kissen auf dem Boden sorgen für entspannende und exotische Gartenmöbel.

Pflanzen


Bäume und Sträucher Japanischer Ahorn (Acer palmatum ), Japanische Quitte (Chaenomeles japonica ), Kirschblüte (Prunus incisa "Kojo no Mai"), Bambus Phyllostachys nigra .
Die anderen Pflanzen Japanisches Gras (Hakonechloa macra ), Kleine Zypresse Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias ), Crassula sarcocaulis , Moose, Sagine, Helxine ...

Geschätztes Budget

Wenn Sie sich für kleine Bäume entscheiden, die im Laufe der Zeit wachsen werden, enthält dieser Zen-Garten nur wenige Accessoires und kann mit einem kleinen Budget (ab 1000 €) und viel Kreativität hergestellt werden! Unsere praktischen Zen-Videos


Video: Entspannungsmusik Zen-Garten - Asiatische Einfluss Musikinstrumente - Meditationsmusik


Bemerkungen:

  1. Bartel

    So einfach ist das

  2. Mikeal

    What suitable words ... phenomenal, admirable thinking

  3. Paien

    Es ist einfach ein unvergleichliches Thema :)



Eine Nachricht schreiben