Artikel

Paris: 5 dekorative Adressen rund um die Metro Cour Saint-Emilion

Paris: 5 dekorative Adressen rund um die Metro Cour Saint-Emilion

Die U-Bahnstation Cour Saint-Emilion am Rande des Bercy-Parks ist der ideale Ausgangspunkt, um das Viertel Bercy und seine alten Weinkeller zu erkunden. Dort finden Sie insbesondere das Einkaufszentrum Bercy Village, das dem Haus einen guten Teil verleiht. Um Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang zu begleiten, sind hier 5 Adressen zu besuchen.

1 - Freizeit und Kreationen

Haben Sie eine Leidenschaft für DIY (Do It Yourself)? Wir geben Ihnen dann einen Termin in diesem Tempel für alle Arten von Zubehör, um Ihre originellsten Projekte zu verwirklichen. Sticken, Stricken, Nähen, Malen auf allen Trägern, Collagen, Modellieren oder sogar Scrapbooking - alle Disziplinen sind in diesem Bereich vertreten, in dem sich Fans kreativer Freizeitaktivitäten tummeln. Sie können Inspiration und Ratschläge finden, die Ihnen helfen. 3 Cour Saint-Emilion - Paris 12

2 - Alice Délice

Bei Alice Délice stehen Foodistas im Rampenlicht, denn die Marke richtet sich an alle Kochbegeisterten. Sie finden dort alle Utensilien und Roboter, die für die verrücktesten Vorbereitungen notwendig sind. Unter den vielen präsentierten Marken gibt es eine hervorragende Scrapcooking-Abteilung, mit der Sie Ihre Kuchen anpassen können. Besonders zu erwähnen ist auch die Lebensmittelabteilung, in der Sie Gewürze aus aller Welt, seltene Essige oder Pralinen finden. Vorsicht, Gourmets können durchaus Kaufimpulse haben! 7/9 Cour Saint-Emilion - Paris 12

3 - Arteum

Kunstinteressierte werden im Arteum voll auf ihre Kosten kommen, denn es handelt sich um einen Concept Store, der sich ganz dem Design, der Kunst und der Kultur verschrieben hat. Es gibt lustige Skulpturen, bereits sehr scharfe Fotos junger Künstler, eine kulturelle Bibliothek und viele andere Gadgets, die Ihre Reise zu einer echten Entdeckung machen, wie wir es normalerweise in Museumsgeschäften tun. Und um das Erlebnis zu erweitern, organisiert die Marke auch Veranstaltungen in der ganzen Kunstwelt. 11-13, Cour Saint-Emilion - Paris 12

4 - Kunstmuseum auf dem Messegelände

Das Museum of Fairground Arts befindet sich in der Weinhalle eines Schülers von Gustave Eiffel und ist eine echte Kuriosität, in der sein Schöpfer Jean-Paul Favand seit 35 Jahren Tausende von Objekten zu diesem Thema gesammelt hat. Der Besuch erfolgt in Gruppen (vorherige Reservierung) und ermöglicht es Ihnen, die atypischen Attraktionen zu genießen, die den Besuch untermauern. Eine echte Zeitreise, die Jung und Alt anspricht und einen Moment voller Spaß und Entdeckung bietet. 53 Avenue des Terroirs de France - Paris 12

5 - Manga Café V2

Wir verlassen Bercy Village und laden Sie ein, die Seine zu überqueren, indem Sie die Tolbiac-Brücke nehmen, um ein atypisches Gebiet der Hauptstadt zu entdecken. Im Manga Café V2 können Sie einen der Mangas in der Bibliothek mit 10.000 Büchern lesen, Videospiele spielen, eine japanische Spezialität essen oder sich ein typisch japanisches Gerät gönnen. Eine echte originelle Reise, ohne Paris zu verlassen! 9 rue Primo Levi - Paris 13
Unsere praktischen kreativen Freizeitvideos

Video: The Chainsmokers - Paris Lyric Video (August 2020).